© copyright (design) by Aniassy/ ARKANIA'S SPIRIT
   
  ARKANIA SPIRIT LEBENSBERATUNG MIT DEM TAROT
  Zu sehr lieben
 

"Zu sehr lieben" bedeutet sich für einen Menschen bis zur Selbstaufgabe zu verzehren und dieses Bessenheit mit Liebe gleichzusetzen. Man erkennt, daß Körper und Seele leiden, aber trotzdem kann man nicht loslassen. 

Dieses Phänomen hat ihre Ursache häufig in der frühen Kindheitsgeschichte. Co-Abhängigkeit und Beziehungssucht bringen nicht selten an den Rand des körperlichen, finanziellen, geistigen und spirituellen Bankrotts.

Auch wenn die Lage aussichtslos erscheint, so gibt es doch Hilfe.

Hier finden Sie die Möglichkeit, zu erfahren, ob Sie von diesem Phänomen betroffen sind und wie Sie Hilfe finden.

Der Besuche einer der von mir aufgelisteten Selbsthilfegruppen ist kostenlos.




Co-Abhängigkeit - Definition

 

Co-Abhängigkeit bezeichnet ursprünglich die Beziehung (in Familie oder Partnerschaft) zu einem Drogen-oder
Alkoholkranken Menschen.

 

Co-Abhängigkeit wird dabei als eigentändige Krankheit des Angehörigen verstanden

 

Heute gibt es mehrere Definitionen von Co-Abhängigkeit, die jedoch über die Grenzen des Alkoholismus hinaus gehen:

 

 

 

"Co-Abhängigkeit ist ein Muster von erlernten Verhaltensweisen, Gefühlen und Einstellungen, die uns das Leben schwer machen"

(Sondra Smalley)

 

"Co-Abhängigkeit ist ein emotionaler und psychischer verhaltensmässiger Zustand, der dann entsteht, wenn ein Mensch über längere Zeit starren Regeln ausgesetzt ist und sie befolgt,- Regeln, die seine Gefühle unterdrücken und eine offene Kommunikation  verhindern"

(Robert Subby)

 

Co-Abhängige sind "Personen, die über längere Zeit hinweg in enger Gemeinschaft mit einem Neurotiker leben"

 

(Earnie Larsen)



Co-Abhängigkeit Merkmale

Genesung

 

 

 


 
  Heute waren schon 194043 Besucher (935953 Hits) hier! by ARKANIA SPIRIT ALDINGHOFER STR.12 44263 DORTMUND e-mail: info.arkania.spirit@gmail.com FON 0173 8567010 Str.Nr. 315/5188/0493